Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Konferenz: Outdoortourismus mit Fernsicht - Zwischen Klimawandel, Nachhaltigkeitsanspruch und neuen Trends

Aufgrund der aktuellen Situation bezüglich Coronavirus haben diverse Veranstalter entschieden, Events abzusagen bzw. zu verschieben. regiosuisse übernimmt keine Garantie für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben. Bitte wenden Sie sich bei Fragen jeweils direkt an den Veranstalter.

Im Rahmen der Alpenkonvention und im Auftrag des Deutschen Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit organisieren das Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen" und die Internationale Alpenschutzkomission CIPRA die zweitägige Konferenz am 25./26. Mai 2020 in Prien am Chiemsee.

Die Tagung ist eine von drei Veranstaltungen im Rahmen der Alpenkonvention, die sich einem nachhaltigen Alpentourismus in Verbindung mit Gesundheit, Outdoorsport und Kultur widmet.

Die internationale Tagung ist als Coffee-to-Lunch-Konferenz konzipiert. Die Konferenz wird auf Deutsch, Französisch, Italienisch und Slowenisch stattfinden. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Terminart
Konferenz
Terminort
Prien am Chiemsee
Veranstalter
Gemeindenetzwerk "Allianz in den Alpen" und CIPRA
Kontakt
Stefanie Bauer
Artikel teilen