regiosuisse-Tagung «Regionale Innovationsförderung und WTT: Angebote und ihr Nutzen für die Wirtschaft»

Was ist von der regionalen Innovationsförderung und vom Wissenstransfer im Terrain angekommen? Welche Angebote sind zugunsten von Unternehmen aufgebaut worden und welchen Nutzen ziehen die Unternehmen aus diesen Angeboten? An der diesjährigen Tagung sollen nicht Strategien und Konzepte im Vordergrund stehen, sondern umgesetzte Angebote und deren Nutzung. 

Zusätzlich können sich die Teilnehmenden vor Ort über weitere Themen und Angebote mit Schnittstellen zur Innovationsförderung und zum WTT informieren und mit den zuständigen Stellen austauschen. Dazu gehören beispielsweise Patentumfeldanalysen des Instituts für geistiges Eigentum (IGE), die Swiss Smart Factory oder swissnex, das Netzwerk im Auftrag des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) mit Standorten auf der ganzen Welt, welches das Profil der Schweiz als führender Standort für Wissenschaft, Ausbildung und Innovation stärken soll. Die Tagung zur regionalen Innovationsförderung und zum WTT wird erneut von regiosuisse gemeinsam mit dem Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO), dem SBFI, der Kommission für Technologie und Innovation (KTI), dem IGE und der Volkswirtschaftsdirektorenkonferenz (VDK) entwickelt und umgesetzt. 

Die Veranstaltung richtet sich an die zentralen Akteure der (regionalen) Innovationsförderung und damit insbesondere auch an die Kantone. Die Teilnahme an der Tagung erfolgt auf Einladung und ist kostenlos. 

Terminart
regiosuisse
Weitere regiosuisse-Veranstaltungen
Terminort
Bern
Veranstalter
regiosuisse
Kontakt
Stefan Suter
Artikel teilen