Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Wege zur Innovation - Prozesse gestalten und Netzwerke begleiten

Worum geht es?

Von einer Innovation spricht man, wenn aus Ideen neue erfolgreiche Produkte, Dienstleistungen und Verfahren entstehen. Neues in die Welt zu bringen, kann ein komplexer und steiniger Prozess sein, macht aber umso mehr Spass, wenn es gut läuft.

Um Innovationsprozesse zu begleiten, sind spezielle Werkzeuge, solche die sich vom herkömmlichen Projektmanagement unterscheiden, hilfreich. Sie unterstützen uns, Menschen mit gemeinsamen Ambitionen in lebendigen Netzwerken zusammenzubringen und die Kreativität der Gruppe zu entfalten. Zudem bieten sie uns in schwierigen Situationen Handlungsoptionen und helfen, Zusammenhänge bewusst zu machen sowie Hürden für die Umsetzung von Innovationen zu überwinden.

In unserer schnelllebigen Welt müssen Beratungspersonen, Branchenvertreterinnen und -vertreter, Forschende sowie Projektleitende vermehrt Innovationsprozesse initiieren und begleiten. Dies verlangt nach einem Klima, das Raum für Innovationen zulässt.

Terminart
Studiengang
Terminort
Seminarhotel Möschberg, Grosshöchstetten BE
Veranstalter
AGRIDEA
Kontakt
Marc Vuilleumier
Artikel teilen