Interreg B-spezifische Wirkungen messen: Wirkungen der Transnationalen Zusammenarbeit in Interreg B

Das Interreg B-spezifische Ziel, «die Zusammenarbeit [in Europa] durch Maßnahmen zu stärken, die zu einer integrierten Raumentwicklung gemäß den Prioritäten der Kohäsionspolitik der Union beitragen» besitzt zwei Dimensionen: die themenübergreifende Dimension (Verbesserung der Zusammenarbeit in Europa) und die thematische Dimension (Unterstützung der Prioritäten der Kohäsionspolitik).

Jahr
2017
Herausgeber
Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)
Ort
Berlin (D)
Artikel teilen