Schwerpunkt «Regionale Zentren als Motoren der Entwicklung», Artikel aus regioS Nr. 04/10

Die Stärkung der regionalen Zentren ist einer von fünf Grundsätzen der Neuen Regionalpolitik (NRP). Nicht zuletzt sollen davon auch die jeweiligen ländlichen Einzugsgebiete profitieren. Für die Akteure und Akteurinnen der Regionalentwicklung öffnet sich damit ein weiter Spielraum. Die grosse Herausforderung ist es nun, mit den richtigen Projekten und Massnahmen maximale Wirkung zu erzielen. Was passieren kann und muss, zeigen einige vielversprechende Ansätze.

Artikel teilen