«Soziale Integration und Regionalentwicklung im Haslital», Alpenrose, Artikel aus regioS Nr. 10/15

Vor neun Jahren startete das Jugendprojekt «Alpenrose» mit dem Betrieb des gleichnamigen Gasthauses in Gadmen im östlichen Berner Oberland. Es bietet jungen Menschen, die Mühe mit dem Einstieg ins Berufsleben bekunden, neue Perspektiven. Die Berner Firma Qualifutura GmbH baute das Angebot auf und entwickelte es kontinuierlich weiter. Zum Netzwerk zählen Gastfamilien und über 25 Partnerbetriebe, die den jungen Menschen berufliche Erfahrungen oder eine Ausbildung ermöglichen. Die sozialpädagogische Begleitung findet in Meiringen statt. Für die jungen Menschen ist der Aufenthalt im Haslital eine Art Lehr- und Wanderzeit. Das Projekt trägt zur Regionalentwicklung bei und verleiht einer peripheren Region neue Impulse.

Artikel teilen