La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Swiss Transit Lab Linie 12 und Linie 13

Nachdem in der ersten Projektphase der Test- und Regelbetrieb in Neuhausen am Rheinfall erfolgreich etabliert wurde, zielt dieser Antrag darauf ab, die Linie 12 zur Marktreife zu überführen sowie durch eine neue Anwendung in Form des Pilotprojekts der ersten/letzten Meile „Linie 13“ die nationale Vorreiterrolle in der Mobilität der Zukunft aufrechtzuerhalten bzw. weiter auszubauen. Damit kann Schaffhausen seinen Status als Kompetenzzentrum für Mobilität weiter stärken.

Im Rahmen dieses Projekts werden sowohl an der bestehenden Linie 12 als auch der neuen Linie 13 neue Technologien nach Leitgedanken von Smart City und Mobility-as-a-Service getestet und geprüft . Dadurch sollen innovative Anwendungen zukunftsweisender Technologien in den laufenden Betrieb integriert werden. Dies steigert den Innovationsgrad des Gesamtprojektes stetig und schafft einen Wettbewerbsvorteil. Ferner sind die innovativen Unternehmen, welche für eine Anwendung im Swiss Transit Lab gewonnen werden konnten, potenzielle Ansiedlungskandidaten und leisten einen Beitrag zur Erhöhung Wertschöpfung in der Region. Ebenso leistet dies sowohl einen Beitrag zur Realisierung der städtischen Strategie des „Smart City Schaffhausen“ als auch der kantonalen Strategie der „Anwendungsregion Schaffhausen“.

Cantone
Sciaffusa
Tema
Altri temi
cooperazione e collegamento in rete interaziendale
Programma
NPR
Durata del progetto
01.07.2019 - 31.12.2021
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 2'247'800.-
Contributo Confederazione
CHF 550'000.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo