Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Cevio

KOMO sucht innovative Mobilitätsprojekte

Die Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (KOMO) startet die nächste Eingaberunde für innovative Projekte. Haben Sie eine gute Idee, wie die Mobilität zukunftsfähig gestaltet werden kann? Braucht ihr Projekt eine Anschubfinanzierung?

Bis zum 31. Oktober 2021 können Sie Ihr Projekt bei der Koordinationsstelle für nachhaltige Mobilität (KOMO) einreichen. Gesucht werden innovative Ideen für eine zukunftsfähige Mobilität. Das kann ein Ansatz für die Veloförderung, eine Stärkung des öffentlichen Verkehrs, eine IT-Lösung für ein einfacheres Parkplatzmanagement oder ein neues Konzept für die geteilte Mobilität sein. Suchen Sie Inspiration? Dann stöbern Sie durch die KOMO-Projektdatenbank.

Pro Eingaberunde von KOMO werden in der Regel drei bis sechs Projekte unterstützt. Der maximale Unterstützungsbeitrag pro Projekt beträgt 40 % der Gesamtprojektkosten. Die Rahmenbedingungen und Entscheidungskriterien sowie alle weiteren Informationen finden Sie auf der Förderseite von KOMO.

Haben Sie weitere Fragen? Dann wenden Sie sich an: komo@bfe.admin.ch

Artikel teilen
Resilienz

regiosuisse-Kurs «Resiliente Regionen entwickeln»: Jetzt anmelden.

Zusammenfassung
regiosuisse-Kurs «Resiliente Regionen entwickeln»: Jetzt anmelden.
cafeR

caféR #1 – der andere Praxisaustausch am 21. September 2021

Zusammenfassung
caféR #1 – der andere Praxisaustausch am 21. September 2021