Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Wissensvermittlung und Vernetzung Tourismus

Die Anforderungen an die touristischen Betriebe steigen kontinuierlich. Insbesondere der Umgang mit den neuen digitalen Plattformen (z.B. Social Media, Bewertungsplattformen) und Technologien fordert sie heraus. Das Potenzial von digitalen Lösungen zur Effizienzsteigerung und -verbesserung wird noch nicht ausgeschöpft. Damit die touristischen Akteure ihr Knowhow ausbauen und sich noch intensiver vernetzen, finden unterschiedliche Massnahmen statt: Beispielsweise werden Anlässe zu Fachthemen organisiert; Experten und Spezialisten stehen zur Verfügung für die Unterstützung bei der Entwicklung (über-)betrieblicher Lösungen oder Prozessoptimierungen; Praxisthemen werden gemeinsam mit den touristischen Leistungsträgern als Fragestellungen formuliert, welche bei Hochschulen zur Bearbeitung eingereicht werden. Durch die fachlichen externen Inputs sowie den Austausch untereinander steigt das betriebliche Know-how, und die Offenheit für Weiterentwicklungen und Innovationen wächst – beides Voraussetzungen für einen wettbewerbsfähigen Betrieb.

Kanton
Zürich
Thema
Tourismus
Coaching
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 48'875.-
Förderung Bund
CHF 18'875.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen