Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Wissensvermittlung und Vernetzung Regionalprodukte

Erfahrungsaustausche und Vernetzungsanlässe unter den Produzenten sind wichtige Instrumente, die Wettbewerbsfähigkeit zu halten und zu steigern, bekannte Synergien zu nutzen sowie neue zu erschliessen. Diese sollen sowohl branchenintern wie -übergreifend stattfinden, wozu die integrierte Standortförderung des Regionalmanagements mit den strategischen Geschäftsfeldern in einem Haus die ideale Plattform bietet (z.B. Regionalprodukte und Tourismus). Ebenso werden die Produzenten bei der Entwicklung neuer Produkte, der Verbesserung betriebsinterner Prozesse und der überbetrieblichen Zusammenarbeit unterstützt. Um einen Beitrag gegen den Nachwuchskräftemangel in der Branche zu leisten, bietet das Regionalmanagement jeweils ein 1-jähriges Praktikum im Bereich Regionalprodukte an.

Kanton
Zürich
Thema
Land- und Ernährungswirtschaft
Kooperation und überbetriebliche Vernetzung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 25'000.-
Förderung Bund
CHF 10'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen