Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Museen und Kulturtourismus: Vernetzung und Angebotsentwicklung

Das Projekt verfolgt das übergeordnete Ziel der Stärkung des Kulturtourismus in Graubünden. Dazu soll die Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen Museen, Tourismusorganisationen und touristischen Leistungsträgern optimiert werden. Da die Ausgangslagen der Museen im Kanton Graubünden teilweise sehr unterschiedlich sind, werden im Rahmen des Projekts verschiedene regionale Teilprojekte in den Bereichen Konzeptentwicklung, Kooperation und Netzwerk, Angebotsentwicklung, sowie Digitalisierung und Vermittlung umgesetzt, welche auf die Bedürfnisse der teilnehmenden Museen und Destinationsorganisationen abgestimmt sind. Des Weiteren werden übergeordnete Tätigkeiten durchgeführt, um den Erfahrungsaustausch, die Evaluation der Ergebnisse und die weitere Zusammenarbeit sicherzustellen.

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
04.08.2020 - 31.12.2021
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 299'000.-
Förderung Bund
CHF 68'500.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen