Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Stellenmarkt

Im Stellenmarkt auf regiosuisse.ch können Sie Ihre Stellenausschreibungen im Bereich Regionalentwicklung kostenlos platzieren und sich über aktuelle Stellenangebote informieren.

Für Stellenaufschaltungen schicken Sie bitte ihre Ausschreibung als PDF oder Link an: info@regiosuisse.ch. Wir benötigen die Angaben «Stellenanbieter», «Stelle per», «Titel und Pensum der Stelle», «Bewerbungsfrist».

regiosuisse übernimmt keine Verantwortung für die in den Ausschreibungen und Stellengesuchen gemachten Angaben.

Die Stellenbörse wird in der Regel am Montag aktualisiert.


Regio Basiliensis Hochschul-Trainee (80-100%)

Die Regio Basiliensis ist die Schweizer Partnerin für die grenzüberschreitende Zusammenarbeit am deutsch-französisch-schweizerischen Oberrhein. Sie ist als privatrechtlicher Verein sowie als Aussenstelle der Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Jura und Solothurn tätig. Mit den Kooperationspartnern in Deutschland und Frankreich arbeitet sie in den Bereichen Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen. Die Regio Basiliensis ist für die Förderprogramme der territorialen Zusammenarbeit der Europäischen Union, insbesondere Interreg, und die Neue Regionalpolitik der Schweizerischen Eidgenossenschaft am Oberrhein zuständig.

Für den Bereich Förderprogramme mit Fokus auf Interreg Oberrhein und Neue Regionalpolitik sowie zur Unterstützung des Teams sucht Regio Basiliensis eine oder einen engagierten und teamfähigen
Hochschul-Trainee mit einem Pensum von 80-100%.

Die Bewerbungsfrist endet am 17. Mai 2020.

Mehr Informationen


Geschäftsleiterin oder Geschäftsleiter (80–100%)

Der Landschaftspark Binntal ist seit 2011 ein anerkannter Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. Neben der Erhaltung und Aufwertung der Natur- und Kulturlandschaft ist die wirtschaftliche und touristische Entwicklung für die Parkträgerschaft von grosser Bedeutung. Wegen Stellenwechsels der jetzigen Stelleninhaberin suchen wir per
1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung für unsere Geschäftsstelle in Binn eine / einen Geschäftsleiterin oder Geschäftsleiter in einer 80–100% Anstellung.

Die Bewerbung ist bis 21. April 2020 in elektronischer Form an dominique.weissen@landschaftspark-binntal.ch zu senden.

Mehr Informationen


Projektleiter(in) Regionalentwicklung (4060%)

Die REGIO Appenzell AR-St.Gallen-Bodensee vereinigt seit 10 Jahren 46 Gemeinden im Grossraum St.Gallen. Das Ziel ist es, den Wirtschaftsstandort und Lebensraum im Herzen der Ostschweiz gemeinsam zu stärken und voran zu bringen. Die Region hat viel zu bieten, in ihr steckt aber noch viel brachliegendes Potenzial. Dies will die REGIO Appenzell aktiv nutzen. Sie sind Initiantin und Umsetzerin von Projekten, Thementreiberin und Netzwerkerin in den Bereichen Regionalentwicklung, Agglomerationsprogramm und Wirtschaftsstandort.
Als Ergänzung für das Team sucht die REGIO Appenzell ab sofort oder nach Vereinbarung eine(n) Projektleiter(in) Regionalentwicklung in einer 40-60% Anstellung.

Die Bewerbung ist bis 20. April 2020 in elektronischer Form an info@regio-stgallen.ch zu senden.

Mehr Informationen


Leiter oder Leiterin Geschäftsstelle Regionalentwicklung

Seit dem 1. Januar 2020 gehört das Zürcher Weinland in den Perimeter der Neuen Regionalpolitik (NRP), einem Förderprogramm des Bundes, welches der Region erlaubt, sich in den Bereichen Tourismus und Regionalprodukte weiter zu entwickeln. Gemeindeübergreifend will die NRP die Identität der Region fördern und stärken, sich für eine attraktive, lebenswerte Landschaft engagieren und sich für eine Steigerung der regionalen Wertschöpfung einsetzen.

Per 1. Mai oder nach Vereinbarung sucht das Zürcher Weinland eine Persönlichkeit, welche fähig ist, die Organisation aktiv mitzugestalten, aufzubauen und zu führen, als Leiterin oder Leiter Geschäftsstelle Regionalentwicklung.

Die Bewerbung ist bis 17. April 2020 in elektronischer Form an den Präsidenten des Lenkungsausschusses NRP, Martin Erb, nrp@zuercher-weinland.ch zu senden.

Mehr Informationen


Praktikum Standortentwicklung (80–100 %)

Der Kanton Aargau soll national und international als einer der wettbewerbsfähigsten Standorte weiter gestärkt werden. Die Standortförderung bietet kundenorientierte Dienstleistungen an, mit dem Ziel, für Unternehmen im Kanton Aargau beste Rahmenbedingungen zu schaffen.
Für unser leistungsstarkes Team in der Standortentwicklung suchen wir eine Studentin / einen Studenten im höheren Semester oder eine Studienabgängerin / einen Studienabgänger für ein Praktikum.

Der Stellenantritt ist auf den 1. August 2020 oder nach Vereinbarung vorgesehen. Die Dauer des Praktikums beträgt ein Jahr. Die Arbeitszeiten sind flexibel. Arbeitsort ist Aarau.
Interessiert? Bitte bewerben Sie sich bis 10. April 2020 online auf www.ag.ch.

Mehr Informationen


Projektleiter und Stellvertreter des Geschäftsführers (80100 %)

Der Verein Region Oberaargau kümmert sich als privatrechtliche Organisation im Auftrag seiner 48 Mitgliedsgemeinden und den 23 überkommunalen Mitgliedsorganisationen um die Themen Raumordnung und Volkswirtschaft. D.h. Regionalplanung, öffentlicher Regionalverkehr, Energieberatung, Neue Regionalpolitik, Regionenmarketing, Sport, Altersplanung, Freizeit/Tourismus, Kulturförderung und Standortförderung.

Für die Geschäftsstelle der Region Oberaargau in Langenthal suchen wir im Zuge einer Nachfolgeregelung per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung einen Projektleiter und Stellvertreter des Geschäftsführers 80–100 %.

Mehr Informationen


Projektleiter/in Raumentwicklung und Standortförderung (80100%)

Das EBP engagiert sich im breiten Themenspektrum von Beratung, Planung, Bau, Informatik und Kommunikation. Unsere über 300 Mitarbeitenden in der Schweiz erarbeiten Lösungen für die Herausforderungen unseres intensiv genutzten Lebensraums. Seit 1981 leisten wir so relevante Beiträge zu einer nachhaltigen Entwicklung.

Zur Verstärkung des Geschäftsbereich Raum- und Standortentwicklung in Zürich suchen wir ein/e Projektleier/in in einer 80–100% Stelle.

Mehr Informationen


Projektleiterin oder Projektleiter Standortentwicklung mit Teamverantwortung (80100 %)

Der Kanton Aargau gehört in der Schweiz zu den attraktivsten Standorten für Unternehmen. Die Standortförderung Aargau Services leistet massgebliche Beiträge für die kontinuierliche Verbesserung der unternehmerischen Rahmenbedingungen im Aargau. Sie unterstützt ansässige Unternehmen, Firmengründer und ausländische Unternehmen, die sich im Kanton Aargau ansiedeln möchten.

Zur Verstärkung der Abteilung Standortförderung sucht der Kanton Aargau eine Projektleiterin oder einen Projektleiter Standortentwicklung mit Teamverantwortung (80-100 %).

Mehr Informationen


Praktikant oder Praktikantin in der Regionalentwicklung (4060%)

Die REGION LUZERN WEST engagiert sich für einen attraktiven Lebens- und Wirtschaftsraum im ländlich geprägten Westen des Kantons Luzern. Sie ist dabei gleichzeitig Impulsgeberin für innovative Entwicklungen, Interessenvertreterin und setzt vom Kanton übertragene Aufgaben im Interesse der Region um. Ab dem 1. Juni 2020 bis am 31. Dezember 2020 oder nach Vereinbarung sucht die REGION LUZERN WEST einen Praktikanten oder eine Praktikantin auf der Geschäftsstelle in Wolhusen mit einem Pensum von 40–60%.

Mehr Informationen


Monitoring

In der Rubrik Regionenmonitoring wurde eine neue Story zum Thema «Digitalisierung» aufgeschaltet. Jetzt lesen!

Zusammenfassung
In der Rubrik Regionenmonitoring wurde eine neue Story zum Thema «Digitalisierung» aufgeschaltet. Jetzt lesen!
Video

NRP im Terrain: Neues Projektvideo zu «Faszination Berufswelt aargauSüd»

Zusammenfassung
NRP im Terrain: Neues Projektvideo zu «Faszination Berufswelt aargauSüd»
Artikel teilen