La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

3. Logistik-Forum Schweiz

L’emergenza Coronavirus ha indotto numerosi organizzatori ad annullare o rinviare i loro eventi. regiosuisse non garantisce in nessun caso la correttezza o la completezza delle informazoni. Per eventuali domande, vi preghiamo di rivolgervi direttamente all’organizzatore.

Zum dritten Mal das Logistik-Forum Schweiz im Verkehrshaus der Schweiz in Luzern, statt.

Das diesjährige Forum dreht sich ganz um das Thema «Logistik X.0 – Ein System lernt!».

Ist die Predictive Supply Chain eine Vision? Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft berichten und diskutieren Themen wie «Selbstlernende Systeme der Logistik (Planung, Steuerung, Autonomie), Wissens- und Technologiemanagement – Integration von neuem Wissen / Technologien sowie Kompetenzentwicklung von Mitarbeitenden.

Auch das 3. Logistik-Forum Schweiz fokussiert sich klar auf die Zukunft. Nach wie vor spielen die Leitthemen neue Geschäftsmodelle, Technologien für Produktion und Lager, Lösungen für den multi-lateralen Handel, Wandel in der Organisation und neue Kompetenzfelder eine zentrale Rolle für Einkauf, Logistik und Supply Chain Management.

Für spannende Keynotes sorgen unter anderem Dr. Andreas Froschmayer, Dachser Spedition AG und Benjamin Buescher, adidas.

Des weiteren bietet  das 3. Logistik-Forum Schweiz spannende Impulse zu Themen wie:

  • «Digitalisierung und Dekarbonisierung der Supply Chain» – M Logistik Transport
  • «Drohnen im Einsatz für die Gesundheit» – Post CH AG
  • «Fahrerlose Transportsysteme – eine Renaissance in der Logistik?» - Rapp Industrieplaner
  • «30% more productivity – guaranteed!» - KALTENBACH.SOLUTIONS GmbH
  • «Connect the human worker to the Industrial IoT» – ProGlove
  • «Smart Warehouses» – Jungheinrich AG

Abgerundet wird das Programm in diesem Jahr mit einer Abschluss-Keynote von Peter Sutterlüti, Cargo sous terrain AG, mit dem Titel «Cargo sous terrain – das neue Gesamtlogistiksystem für die Schweiz».

Tipo di evento
Giornata d'informazione
Conferenza
Luogo
Lucerna
Organizzatore
Verein Netzwerk Logistik
Contatto
Marcus Hapig
Condividi articolo