La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Formazione e formazione continua

Panoramica formazione e formazione continua

CAS Nachhaltige Mobilität

L’emergenza Coronavirus ha indotto numerosi organizzatori ad annullare o rinviare i loro eventi. regiosuisse non garantisce in nessun caso la correttezza o la completezza delle informazoni. Per eventuali domande, vi preghiamo di rivolgervi direttamente all’organizzatore.

Contenuto

Das Verkehrswesen ist ein wichtiger Wirtschaftsfaktor, gleichzeitig aber auch problematisch, weil die motorisierte Mobilität zu Luft-, Lärm- und Bodenbelastung führt und Eingriffe in die Landschaft und in Lebensräume verursacht. Der CAS Nachhaltige Mobilität vermittelt anhand von vielen Praxisbeispielen und Fachwissen die Kompetenz, dieser Herausforderung zukünftig mit nachhaltigen Konzepten zu begegnen.

Die Inhalte des Zertifikatslehrgangs CAS Nachhaltige Mobilität werden in Form thematischer Blöcke vermittelt:

  • Räume vernünftig nutzen
  • Mobilität planen
  • Nachhaltig wirksame Verkehrsnetze planen
  • Mit dem motorisierten Individualverkehr umgehen
  • Verkehrsemissionen mindern
  • Ideen umsetzen und realisieren
  • Erfolge messbar machen und kontrollieren

Mit Bezug auf die Kursinhalte werden zwei bis drei Tagesexkursionen durchgeführt mit fachkundiger Begleitung vor Ort.

Zudem verfassen Teilnehmende eine Abschlussarbeit, in der sie das im Kurs erworbene Wissen anwenden. Das Thema der Arbeit steht dabei in direktem Zusammenhang mit den Kursinhalten.

Gruppo target

Der CAS Nachhaltige Mobilität richtet sich an Fachpersonen, die beruflich in der kommunalen Verkehrsplanung tätig sind, d. h. in kantonalen Verwaltungen, bei Städten und Gemeinden sowie in Planungs- und Ingenieurbüros.

Requisiti

Zugelassen sind Personen

  • mit einem anerkannten Tertiärabschluss (Universität, Fachhochschule, Höhere Fachschule sowie Technikerschule oder Höhere Fachprüfung);
  • mit qualifizierter Berufserfahrung;
  • mit einer Tätigkeit in einem Arbeitsfeld, in dem sie das Gelernte umsetzen können (Prinzip Transferorientierung);
  • die über mehrjährige einschlägige Praxiserfahrung in der kommunalen Planung verfügen;
  • Grundkenntnisse eines GIS- oder Datenbankprogramms sind hilfreich, aber keine Voraussetzung.

Eine Aufnahme «sur Dossier» ist für Personen mit anderer Vorbildung und Berufserfahrung im Bereich des Themengebiets ebenfalls möglich.

Certificazione

Certificate of Advanced Studies (CAS) in Nachhaltige Mobilität (12 ECTS Kreditpunkte)

Osservazioni

Dieser CAS kann als in sich geschlossene Weiterbildung oder als Teil des MAS in Raumentwicklung besucht werden.

Tipo di evento
Corso di studi
Luogo
HSR Hochschule für Technik Rapperswil (FHO)
Organizzatore
OST – Ostschweizer Fachhochschule
Contatto
Prof. Claudio Büchel
Condividi articolo