La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Banca dati dei progetti regiosuisse

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Cantone
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Tema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programma
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Inizio
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanziamento
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Cooperazione
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Leben in Graubünden 2019-2021

Die Pilotphase (2015 – 2018) hat gezeigt, dass seitens Primarstufe ein grosses Interesse am Tourismus besteht. In dieser Phase wurden über 54 Schulklassen an einem Anlass informiert und sensibilisiert. Dies sind insgesamt mehr als 900 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse. Lehrpersonen, die in dieser Phase bereits teilgenommen haben, möchten mit Nachfolgeklassen ein zweites Mal daran teilnehmen. Am Ende der Pilotphase wird eine Wirkungsprüfung mittels einer Umfrage bei den Lehrpersonen durchgeführt. Das Nachfolgeprojekt «Leben in Graubünden – Unterricht im Hotel» knüpft an das Pilot-projekt an und ist eine Sensibilisierungskampagne für den Tourismus in den Jahren 2019 bis 2021. Primarschüler der 5. und 6. Klasse werden eingeladen, einen Tag lang den Schulunterricht in einem Hotel abzuhalten, wo sie die Berufe in der Gastronomie und Hotellerie kennen lernen. Gleichzeitig wird den Schülerinnen und Schülern auch vermittelt, welche wirtschaftliche Bedeutung dieser Berufszweig für die Region hat. Ziel des Projektes ist, die Kinder und Jugendlichen möglichst früh für den Tourismus zu sensibilisieren und für den Beruf zu begeistern. Über die gesamte Projektdauer von drei Jahren (2018/19, 2019/20 und 2020/21) wird von Januar bis Juni mit rund 15 Klassen à 20 Schülerinnen und Schüler, sprich total 900 Personen, gerechnet.

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Contatto

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}