La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Nationales Pferdesportzentrum

Nationales Pferdesportzentrum

Im Rottal ist ein nationales Pferdesportzentrum geplant, welches sich wunderbar in die schöne Mooslandschaft integrieren lässt. Die wichtigsten Module dieser Projektidee sind:

  • Pferderennbahn
  • Concoursplatz
  • Multifunktionshalle
  • Pferdestallungen
  • evtl. Oekotel

Obiettivi ed effetti attesi

  • Businessplan
  • Standort-Evaluation und -Entscheid (inkl. Bodenanalyse).
  • Marketing-Konzept für die weiteren Arbeiten ab dem Jahre 2010 liegt vor.

Attività

Das Projekt wird mit A-fonds-perdu-Beiträgen von total CHF 250'000.– in den Jahren 2008 und 2009 unterstützt. Das Projekt (Projektphase) konnte im Jahr 2010 abgeschlossen werden. Nachfolgend die Hauptergebnisse:

  • Das Resultat liegt in Form eines Dossiers mit umfassenden Projektgrundlagen vor. Offen ist nach wie vor die Standortfrage.
  • Das Projekt ist machbar und soll im Kanton realisiert werden.
  • Angesichts des Investitionsvolumens stand seit längerem fest, dass in Etappen gebaut werden muss.
  • Der Flächenbedarf liegt in der Grössenordnung von 17 ha für die Bahnen und gut 1,5 ha für Betriebseinrichtungen und Klubhaus, der Investitionsaufwand für diese erste Etappe bei 35 Mio. CHF.
  • Der fachgerecht erstellte Business Case zeigt, dass die Anlage mit Erfolg betrieben werden kann.
  • Nachdem die Verhandlungen mit Grundeigentümern in der Gemeinde Ruswil nicht zum Ziel führten, stehen momentan sechs alternative Standorte im Kanton Luzern zur Diskussion.
  • Zur Fortsetzung der Arbeit geht die Projektträgerschaft an die «Stiftung für innovative Projekte im Rottal» (zukünftig: «Stiftung für innovative Projekte im Kanton Luzern») über.
Cantone
Lucerna
Tema
Risorse naturali
Programma
NPR
Durata del progetto
30.04.2008 - 31.12.2010
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 330'000.–
Contatto
Projektleiter
Peter Kohler
Am Gütsch 3
6130 Willisau
Svizzera
Lucerna
+41 41 971 03 39
peter.kohler.1@bluewin.ch
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo