La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Offensive Gemeinschaftsgastronomie

Im Zuge der Coronoa-Krise ist die Nachfrage nach Bio-Produkten in Privathaushalten gestiegen. Die Vorabklärung soll aufzeigen, wie diese Nachfragesteigerung auch in der Gemeinschaftsgastronomie erreicht werden kann. Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung im Rahmen der Verordnung zur Förderung von Qualität und Nachhaltigkeit in der Land- und Ernährungswirtschaft (QuNaV).

Cantone
Basilea Città
Tema
Sostenibilità
Filiera agroalimentare
Programma
APPI
Durata del progetto
01.12.2020 - 31.12.2020
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 95'000.-
Contatto

Bio Suisse, Mitgliederorganisationen Bio-Suisse, FIBL, ZHAW
Peter Merian-Strasse 34
4052 Basel

info@biosuisse.ch
https://www.bio-suisse.ch/

Ulteriori informazioni su «Accertamenti preliminari per progetti innovativi (APPI)» si trovano nel tool degli aiuti finanziari.
Condividi articolo