La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Makers 3.0

Der Verein Makers im Zigerschlitz fördert seit 2015 als gemeinnütziger Verein den zeitgemässen Umgang mit Technologie, Digitalisierung und Handwerk im Glarnerland. Er bietet monatliche Kurse für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an, ist eng mit der Kantonsschule Glarus sowie der Landesbibliothek verknüpft und hat in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Glarus Freizeitkurse für Primarschüler durchgeführt. Der Verein bietet seit drei Jahren das einzige erprobte Hands-On MINT/STEAM-Angebot in der Region (MINT: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik. STEAM: Science, Technology, Engineering, Arts and Mathematics).

Mit dem Projekt «Makerspace 3.0» baut der Verein seine Angebote weiter aus um:
-   Kinder und Jugendliche für MINT/STEAM-Inhalte zu begeistern, sie weg vom Frontalunterricht und hin zum                  intrinsisch motivierten Entdecken/Erleben zu bewegen;
-   Jugendliche zur Ausbildung im MINT/STEAM-Bereich zu motivieren und damit aktiv dem Fachkräftemangel                  entgegenzuwirken;
-   Erwachsenen neue Möglichkeiten der Orientierung zu bieten, wenn ihre bisherigen Jobs im Rahmen der                      Digitalisierung weggefallen sind;
-   Wissen über Nutzen und Gefahren neuer Technologien zu verbreiten;
-   Ideen auszureifen, Prototypen umzusetzen und Unternehmertum zu fördern.

Damit diese Angebote nachhaltig wirken:
-   Fördert der Verein wir den Austausch zwischen den Generationen;
-   Vermittelt er Kontakte zur Schule, Lehrbetrieben, Industrie sowie dem lokalen Kulturangebot.

Der Verein Makers im Zigerschlitz verpflichtet sich, aktiv am Aufbau der vom Kanton verfolgten Digitalisierungsstrategie mitzuarbeiten, seine Aktivitäten mit den restlichen Akteuren innerhalb der Strategie abzugleichen und mögliche Synergien zu nutzen. Insbesondere ist gemeinsam mit den andern bereits tätigen Institutionen und Initiativen (Mint Academy, Fridolins Robotik) ein gemeinsamer strategischer Rahmen für alle im Glarnerland bestehenden Angebote im MINT Bereich zu schaffen. Dieser regelt die Zuständigkeiten, Abgrenzungen und vor allem die Zusammenarbeit unter den einzelnen Elementen unter einem gemeinsamen strategischen Dach.

Cantone
Glarona
Tema
Formazione
Programma
NPR
Durata del progetto
02.12.2019 - 31.12.2021
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 112'450.-
Contributo Confederazione
CHF 15'000.-
Contatto

Verein «Makers im Zigerschlitz»,
8752 Näfels

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo