La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Bau wellnessHostel3000 & Aua Grava Laax

Der Projekt «Bau wellnessHostel3000 & Aua Grava Laax» umfasst den Bau eines neuen, von der Schweizerischen Stiftung für Sozialtourismus (Schweizer Jugendherbergen) betriebenen Hostels mit integriertem Hallenbad und Wellnessbereich. Das neue Beherbergungsangebot wird über 160 Betten verfügen. Das Aua Grava bleibt nach dem Umbau ein öffentlich zugängliches Hallenbad. Das Vorhaben entspricht der regionalen Standortentwicklungsstrategie der Region Surselva und wird von der Gemeinde Laax als Bauherrin realisiert. Der Betrieb des Wellness Hostels soll rund 27 000 zusätzliche Logiernächte pro Jahr generieren. Vom neuen Kundensegment profitieren Bergbahnen, Gastronomie und Detailhandel in der gesamten Region.

Cantone
Grigioni
Tema
Turismo
infrastrutture di alloggio (es. REKA, ostelli della gioventù)
Programma
NPR
Durata del progetto
18.01.2019 - 31.12.2022
Strumento per il finanziamento
mutuo
Costo
CHF 15'600'000.-
Contributo Confederazione
CHF 2'000'000.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo