La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Medizinaltechnik

Qualifizierte Berufspersonen und Quereinsteiger für die Medizinalbranche fehlen auch heute noch auf dem Arbeitsmarkt. Sie müssen häufig im Ausland rekrutiert oder ausgebildet werden. Das Projekt wird vom Medizinalcluster getragen und beabsichtigt, ein umfassendes Weiterbildungsprogramm in Medizintechnik und Medizininformatik aufzubauen. Dies wirkt sich positiv auf die Entwicklung entsprechender Firmen im ländlichen Raum aus. Längerfristig besteht die Chance, im Kanton Bern ein Kompetenzzentrum Medtech Schweiz aufzubauen. Das Ganze erfolgt in enger Kooperation mit der Berner Fachhochschule, die über jahrelange Erfahrung in berufsbegleitenden Studiengängen in Medizinaltechnik verfügt. Die Regionalpolitik trägt mit diesem Projekt dazu bei, die Position des Medical Cluster gesamtschweizerisch zu stärken.

Cantone
Berna
Tema
Industria
Programma
NPR
Durata del progetto
01.01.2009 - 01.01.2013
Strumento per il finanziamento
afp
Costo
CHF 1'400'000.-
Contatto

beco, Tourismus und Regionalentwicklung
Leiter TouReg
Daniel Wüthrich
Münsterplatz 3
3011 Bern

daniel.wuethrich@vol.be.ch

Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo