Monatsthema Juni08

regiosuisse Auftaktveranstaltungen zum Wissensmanagement Neue Regionalpolitik

Auftaktveranstaltungen regiosuisse

Regiosuisse unterstützt die Regionalentwicklungspraxis durch den Aufbau strategischer und thematischer Wissensgemeinschaften. Diese fördern die Erarbeitung gemeinsamer Entwicklungsstrategien sowie den Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Im Rahmen von Auftaktveranstaltungen in Neuchâtel, St. Gallen, Schwyz und im Tessin bietet regiosuisse Akteurinnen und Akteuren der Regionalentwicklung Gelegenheit, sich einen Überblick über die Aufgaben und Angebote der Netzwerkstelle Regionalentwicklung zu verschaffen und mit Vertretern der Netzwerkstelle die Bedürfnisse zum Wissensmanagement zu diskutieren.

Referenten sind:    

  • Martin Stokar, Leiter Wissenssystem Neue Regionalpolitik, SECO
  • Sebastian Bellwald, regiosuisse
  • Etienne Mounir, regiosuisse
  • Johannes Heeb, regiosuisse

Die Veranstaltungen finden statt:

  • in Neuchâtel: Donnerstag, 19. Juni 2008
  • in St. Gallen: Freitag, 27. Juni 2008
  • in Schwyz: Mittwoch, 2. Juli 2008
  • im Tessin: Herbst 2008

Verantwortlich für die Auftaktveranstaltungen ist Johannes Heeb, Leiter Wissensgemeinschaften und Forschungsnetzwerk der regiosuisse johannes.heeb(at)regiosuisse.ch; +41 (0)79 366 68 50

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos.

Regiosuisse freut sich über Ihre Teilnahme an einem dieser Anlässe.

Artikel teilen
Bild: regiosuisse.

JETZT ANMELDEN: regiosuisse-Wissenschaftsforum 2018 «Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung in der Regionalentwicklung»

Das «regiosuisse-Wissenschaftsforum» ist die Veranstaltungsreihe von regiosuisse zur Vernetzung von Forschung, Politik und Praxis in der Regionalentwicklung.