Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

VIVA – Genuss aus Graubünden (Vorprojektierung)

Rund um den Genuss soll ein unverwechselbares Erlebnisformat entwickelt und implementiert werden, das dem Kanton Graubünden eine einmalige Plattform bietet, sich gegen innen und aussen in Szene zu setzen. Ein mehrschichtiges, jahreszeitlich differenziertes Gesamterlebnis rund um Natur, Kultur, Tradition, Handwerk, Landschaft, Ressourcen, Bevölkerung und Geschichte soll nachhaltig Spuren hinterlassen. Mit der Aktivierung von «Food» für Graubünden sollen die Potenziale im Kanton lokalisiert und innovative Umsetzungsmöglichkeiten erörtert werden.
Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
21.06.2016 - 31.01.2017
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 585'000.–
Förderung Bund
CHF 292'500.–
Kontakt

Quant AG
Via Nova 37
7017 Flims Dorf

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen