Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

TPGR: Digitale Gästeplattform GR als Ecosystem

Die «digitale Gästeplattform» ist eine Prozess-Innovation und bildet das technologische Fundament für digitale Dienstleistungen von Destinationen und Leistungsträgern. Sie umfasst als Systemarchitektur (Unterbau) in ihrer Grundleistung eine einfachere Gastidentifikation (Identity), besseren und digitalisierten Gästeservice (Proximity), ein Gästebindungs-System (Loyalty) sowie die Analyse und Steuerung der Angebote durch gesammelte Daten (Data Sharing, Big Data). In einem ersten Schritt wird die Machbarkeit einer Harmonisierung im Hinblick auf eine digitale Plattform in Graubünden geprüft.

Das Projekt wurde im Juni 2018 vorzeitig beendet, da neue Erkenntnisse zu ähnlich gelagerten Projekten vorliegen.

Kanton
Graubünden
Thema
Industrie
Digitalisierung
Kooperation und überbetriebliche Vernetzung
Programm
NRP
Projektdauer
30.08.2017 - 30.09.2018
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 260'000.-
Förderung Bund
CHF 50'000.-
Kontakt

Graubünden Ferien
Alexanderstrasse 24
7000 Chur

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen