Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Digitalisierung touristische Angebote und gemeinsame Kommunikation

Digitalisierung touristische Angebote und gemeinsame Kommunikation

Die Südostbahn realisiert im Rahmen des NRP-Programms San Gottardo ein mehrjähriges Digitalisierungsprojekt. Bis Ende 2023 werden rund 300 touristische Angebote aus der Gotthardregion digital verfügbar gemacht. Die Südostbahn wird die Digitalisierung des Tourismus in der Region gemeinsam mit den Tourismusorganisationen Andermatt Urserntal, Bellinzonese e Valli, Disentis Sedrun und Obergoms sowie mit Andermatt Sedrun Disentis Marketing vorantreiben. Das Projekt hat zum Ziel die Angebote der touristischen Leistungsträger digital buchbar zu machen und die Bekanntheit der Attraktionen zu erhöhen.

Die Digitalisierung der touristischen Angebote erfolgt mit einem offenen und kooperativen Ansatz, sodass die Produkte über eigene Kanäle, aber auch gemeinsame Plattformen wie www.trenogottardo.ch oder www.st-gotthard.com verfügbar sein werden. Das Projekt hat ein Gesamtvolumen von 1,98 Millionen Franken über drei Jahre und wird zu 50 Prozent durch das Programm San Gottardo und zu 50 Prozent durch die Trägerschaft finanziert.

Thema
Tourismus
Digitalisierung
Programm
NRP-San Gottardo
Projektdauer
01.01.2021 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 1'980'000.-
Förderung Bund
CHF 495'000.-
Förderung Kanton(e)
CHF 495'000.-
Kontakt

Schweizerische Südostbahn AG (SOB)
9000 St. Gallen

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen