Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Schutz und Nutzung von Gewässern im Aare- und Gürbetal

Schutz und Nutzung von Gewässern im Aare- und Gürbetal

Munter fliessende Bäche, breite Flüsse und ruhig daliegende Seen prägen viele Landschaften. Um diese Gewässer und deren Uferbereiche entstehen jedoch Kontroversen, wenn es um die Nutzung und den Schutz des Wassers geht. Das ist auch dann der Fall, wenn beim Schutz von Menschen und Gütern vor dem Wasser verschiedene Interessen aufeinander prallen. Das Amt für Wasser und Abfall (AWA) des Kantons Bern bringt mit einem Modellvorhaben entlang von Aare und Gürbe neuen Schwung in die Debatte: Die volkswirtschaftliche Sicht erlaubt es, neue finanzielle Ausgleichsmechanismen zu prüfen.

Kanton
Bern
Thema
Nachhaltigkeit
Natürliche Ressourcen
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2014 - 31.12.2018
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen