Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Landschaftsaufwertung durch freiwillige Bewirtschaftungsarrondierung in Zuzgen

Landschaftsaufwertung durch freiwillige Bewirtschaftungsarrondierung in Zuzgen

Im Aargauer Dorf Zuzgen ist die landwirtschaftliche Bewirtschaftung angesichts der Lage und Anordnung der bestehenden Parzellen wenig rationell. Mit der Durchführung einer freiwilligen Landumverteilung allein auf der Nutzungsebene sollen die räumlichen und betrieblichen Bewirtschaftungsbedingungen verbessert werden. Das entwickelte Instrument der freiwilligen Bewirtschaftungsarrondierung ist dabei einfach, schnell und kostengünstig und hat schweizweit wegweisenden Charakter.

Bild: In Zuzgen werden die landwirtschaftlichen Bewirtschaftsbedingungen durch eine freiwillige Landumverteilung verbessert

Kanton
Aargau
Thema
Raumentwicklung
Programm
Modellvorhaben Nachhaltige Raumentwicklung
Projektdauer
01.01.2007 - 31.12.2011
Finanzierungs- instrument
afp
Links
Artikel teilen