Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Einrichtung eines trinationalen Studienganges in der Schweiz, Deutschland und Frankreich in Elektrotechnik

Mit dem Projekt wird ein trinationaler Studiengang in Elektrotechnik und Informationstechnik auf der Basis bereits bestehender Studiengänge der sich beteiligenden Hochschulen eingerichtet. Ziel ist es, die Studierenden für die Arbeitsmärkte in Deutschland, Frankreich und der Schweiz sowohl fachlich als auch interkulturell optimal auszubilden und dadurch die Beschäftigungsfähigkeit in den betroffenen Grenzregionen nachhaltig zu fördern.

Kanton
Neuenburg
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.09.2009 - 30.11.2012
Projektkosten
CHF 1'892'400.–
Förderung Bund
CHF 891'536.–
Gesamtkosten EU
€ 1'000'864.–
Kontakt
Haute Ecole Arc, Neuchâtel
Claude Béguin
Place de la Gare 4
2002 Neuchâtel
Schweiz
Neuenburg
+41 32 930 11 06
claude.beguin@he-arc.ch
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen