Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Projektbegleitung Ultrahochbreitband Graubünden

Marc Furrer, Monti Stampa Furrer & Partners AG, ehemaliger Direktor des Bundesamts für Kommunikation (Bakom) und ehemaliger Präsident der Eidgenössischen Kommunikationskommission (ComCom), soll dem Kanton Graubünden während des Ausschreibungs- und auch Umsetzungsprozesses beratend zur Seite zu stehen. Durch die Mitarbeit von Marc Furrer beim Ausschreibungs- und Umsetzungsprozess zum Förderkonzept «Ultrahochbreitband Graubünden» profitieren der Kanton und die Regionen/Gemeinden von langjährigen nationalen und internationalen Erfahrungen sowie einem breiten Netzwerk in der Branche. Er hat bereits bei der Ausarbeitung der konzeptionellen Grundlage sowie am Förderkonzept zur Erschliessung des Kantons Graubünden mit Ultrahochbreitband mitgearbeitet und kennt die Aufgabenstellungen sowie die involvierten Personen bestens.

Kanton
Graubünden
Thema
Industrie
Digitalisierung
Coaching
Programm
NRP
Projektdauer
11.12.2018 - 31.12.2020
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 135'000.-
Förderung Bund
CHF 67'500.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen