Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Konzept graubündenBIKE2

Graubünden hat im Mountainbike-Tourismus eine Pionierrolle übernommen und befindet sich im Alpenraum in einer führenden Position. Andere Regionen haben dies erkannt und ziehen mit regionalen, kantonalen und überkantonalen Projekten nach. Graubünden hat 10 Jahre früher begonnen, hat aber nicht 10 Jahre Vorsprung. Und: Das Fahrrad mit all seinen Facetten ist weiter im Aufwind. Deshalb soll die Konzeption eines Projektes «Weiterentwicklung graubündenBIKE» angegangen werden, um den Mountainbike-Tourismus in Graubünden weiter zu stärken und langfristig zu etablieren. Ziel ist die Erarbeitung konkreter Handlungsempfehlungen mit einer Kostenschätzung und zeitlichen Angaben für deren Umsetzung.

Auftragnehmer: Allegra Trail GmbH, Samedan

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
20.03.2019 - 31.12.2019
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 27'335.-
Förderung Bund
CHF 13'668.-
Kontakt

Amt für Wirtschaft und Tourismus (AWT)
Grabenstrasse 1
7000 Chur

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen