Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Bau 8er-Gondelbahn und BeschneiungTschierv

Die Sportanlagen AG, Val Müstair, beabsichtigt, mit dem Bau einer kuppelbaren 8er-Gondelbahn Tschierv – Alp da Munt den heute einzigen, umständlichen Zubringer aufzuheben, welcher per Bus oder Personenwagen (ca. 30 000 Fahrten während der Wintersaison) von der Ofenpassstrasse über eine steile sowie häufig vereiste Naturstrasse Valplauna ins Skigebiet Minschuns führt. Gleichzeitig soll die Talabfahrt von Alp da Munt nach Tschierv durch eine neue Streckenführung (teilweise auf der bisherigen Zufahrtsstrasse) und durch den Bau einer Beschneiungsanlage attraktiver gestaltet werden.

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Bergbahninfrastruktur (Transportanlage, Beschneiung)
Programm
NRP
Projektdauer
19.11.2019 - 31.12.2022
Finanzierungs- instrument
Darlehen
Projektkosten
CHF 6'700'000.-
Förderung Bund
CHF 1'400'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen