Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Management Strategies to Adapt Alpine Space Forests to Climate Change Risks – MANFRED

MANFRED

Der Klimawandel führt zu grundlegenden Veränderungen der Wälder im Alpenraum, deren Auswirkungen auf die sozialen, wirtschaftlichen, ökologischen und schützenden Grundfunktionen dieser Wälder unvorhersehbar sind. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der Landnutzung kann die Natur mit ihren zahlreichen Funktionen nur durch ein adaptives Management geschützt werden. Mit dem Projekt MANFRED wird die Lücke zwischen Forschung und praktischem Waldmanagement geschlossen.

Ziele und erwartete Wirkungen

Generierung von Wissen über die Auswirkungen des Klimawandels auf vier Hauptaspekte:

  • Landnutzung und Waldwachstum, Stressfaktoren und Risiken, gute Praktiken zur Bekämpfung der extremen Ereignisse, die Wälder betreffen;
  • Ermittlung von reaktiven Gebieten, in denen lokale und regionale Massnahmen erforderlich sind;
  • Entwicklung von Bewirtschaftungsstrategien zur Anpassung an im Wandel begriffene Umweltbedingungen;
  • Beitrag zur Umsetzung von adaptiven Bewirtschaftungsstrategien in Kooperation mit den politischen Entscheidungsträgern in vier transnationalen Regionen (Fallstudie).
Kanton
Graubünden
Thema
Weitere Themen
Programm
Interreg
Projektdauer
01.01.2009 - 31.12.2012
Kontakt
WSL, Forstliche Produktionsysteme, Bestandesdynamik und Waldbau
Peter Brang
Zuercherstr. 111
8903 Birmensdorf
Schweiz
peter.brang@wsl.ch
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen