Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Mountainbike Destination Engelberg-Wolfenschiessen

Die Bike Kommission Engelberg wird mit einem interkantonalen à-fonds-perdu NRP-Beitrag der Kantone Ob- und Nidwalden für die Planung und Projekterarbeitung sowie für die Erarbeitung von Präventionsmassnahmen für den künftigen Ausbau von zahlreichen Mountainbike-Trails und einen Schulungsparcour (Skills-Park) im Gebiet Engelberg und Wolfenschiessen unterstützt. Mit möglichst geringen baulichen Massnahmen soll ein attraktives Mountainbike-Angebot realisiert werden. Das Projekt hat ein grosses touristische Wertschöpfungspotential. Besonders in der heutigen Marktsituation ist die Förderung und Regelung des Mountainbikens in den touristischen Destinationen von hoher Priorität. In den Kantonen Ob- und Nidwalden besteht im Bereich Mountainbike gegenüber anderen Destinationen ein deutliches Ausbaupotenzial. Mit auf Mountainbiker ausgerichteten Angeboten und Trails lassen sich zusätzliche Logiernächte in der Region gewinnen.  Das NRP-Projekt soll angesichts der Veränderung der Gästebedürfnisse und des Klimawandels die Abhängigkeit vom Asien-Markt reduzieren und der Sommertourismus stärken. Dies trägt zur nachhaltigen touristischen Entwicklung der Destination Engelberg-Titlis und Wolfenschiessen bei.

Kanton
Obwalden
Nidwalden
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.11.2020 - 31.12.2023
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 1'853'279.-
Förderung Bund
CHF 160'937.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen