Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Unternehmensstrategie 2021–2023 Engadin St. Moritz Tourismus AG

Die Engadin St. Moritz Tourismus AG (ESTM) hat die Ausgangslage für eine Neuorientierung analysiert und Handlungsbedarf lokalisiert. Der anzustrebende Zielzustand wurde definiert und das Zielbild eines «touristischen Systemmanagers» entwickelt. Dieses berücksichtigt, dass die Intensität und Professionalität der Zusammenarbeit aller Anspruchsgruppen in der Destination die Wirkung auf den Gast bestimmt (Gästeerlebnis). Um eine erfolgreich Zusammenarbeit aller Anspruchsgruppen zu gewährleisten, sollen starre Strukturen losgelöst und in Prozessen gedacht sowie gearbeitet werden (Definition von Kernprozessen, Festlegung von Prozessverantwortungen, Integration von Anspruchsgruppen). Zudem sollen die Zuständigkeiten und Aufgaben der ESTM und weiteren lokalen, touristischen Organisationen (touristische Abteilungen der Gemeinden) auf eine effektive Zusammenarbeit ausgereichtet werden. In einer ersten Phase soll bis Ende April 2021 das Geschäftsmodell und die Unternehmensstrategie 2021–2023 ausgearbeitet werden.

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
18.01.2021 - 31.08.2021
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 146'472.-
Förderung Bund
CHF 36'500.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen