Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Alplandwirtschaft und Tourismus

Das von der Stiftung Lebensraum Gebirte lancierte Projekt plant, Tourismus und Alplandwirtschaft zu verbinden. Daraus werden konkrete Dienstleistungs- und Gastronomieprodukte für die Region entwickelt. Insbesondere wird das Projekt den Tourismusregionen Engelberg-Titlis und Melchsee-Frutt einen Mehrwert bringen. Das Projekt ist in sechs Phasen aufgebaut. Die erste Phase besteht aus einem Brainstorming sowie der Definition der Zielgruppen und von vier Themengebieten (Adventure & Wildnis, Ruhe & Tradition, Food & Erlebnisgastronomie und Unterkunft & Verweilen). Die Phasen zwei bis fünf befassen sich mit der Erarbeitung von konkreten Dienstleistungs- und Produktideen zu je einem Themengebiet. In der letzten Phase werden die erarbeiteten Produkte und Dienstleistungen konsolidiert und deren Umsetzung festgelegt.

Kanton
Obwalden
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2021 - 31.12.2021
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 33'000.-
Förderung Bund
CHF 7'500.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen