Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

BaselArea als gemeinsame Innovationsförderung der Kantone BS, BL und JU

Die Nordwestschweizer Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Jura entschieden, künftig die gemeinsame Innovationsförderung unter einem Dach unterbringen und weiter auszubauen. Dafür fusionierten die Organisationen BaselArea, i-net innovation networks switzerland und die China Business Platform zum Verein BaselArea.swiss. Die Organisation soll als zentraler öffentlicher Dienstleistungsanbieter des Regionalen Innovationssystems (RIS) Basel-Jura positioniert werden. Ziel und Aufgabe von BaselArea.swiss ist es, Innovationstätigkeiten in bestehenden, neu zu gründenden oder anzusiedelnden Unternehmen zu unterstützen und damit ein qualitatives, nachhaltiges Wachstum in der Region Basel zu ermöglichen. Dabei sollen explizit Angebote für weniger oder nicht-technologieorientierte Unternehmen geschaffen werden und insbesondere auch kleinere und mittelgrosse Unternehmen aus den regionalen Zentren des ländlichen Raums erreicht werden. BaselArea.swiss bietet im Rahmen der Neuen Regionalpolitik Services in folgenden zwei Bereichen an: Bei Connecting Innovators stehen die Pflege und der kontinuierliche Ausbau eines qualifizierten Netzwerks von Innovatoren zu den Themen Technologie, Forschung&Entwicklung und Innovation im Zentrum der Leistungserbringung. Auf der Basis dieses Netzwerks werden den Kunden ein gezielter Zugang zu Wissen und spezialisiertem Know-how vermittelt. Bei Supporting Entrepreneurs wird neugegründeten Unternehmen Hilfestellung zur operativen Umsetzung angeboten. Eine Förderung geschieht zudem auch durch Unterstützung von Start-ups in ausgwählten Technologiefeldern durch Beizug von Fachexperten und Vermittlung von potenziellen Investoren. Darüber hinaus betreibt der Verein eine umfassende Informationsplattform, welche die Kompetenzen in der Wirtschaftsregion Basel aufzeigt und die Vernetzung unter den Akteuren fördert. Weitere Tätigkeitsfelder betreffen etwa die gemeinsame Standortpromotion oder Invest in Basel Region, wo Entscheidungshilfen bei der Ansiedlung von Geschäftsaktivitäten in der Region angeboten werden. Diese Bereiche werden jedoch - da nicht Gegenstand der Neuen Regionalpolitik - nicht vom Bund unterstützt.

Programm
NRP
Projektdauer
01.10.2016 - 31.12.2019
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 11'952'987.-
Förderung Bund
CHF 5'892'000.-
Kontakt

Basel Area Business & Innovation
Dufourstrasse 11
4052 Basel

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen