Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Arbeitswelt Innerrhoden - Phase 1

Das Ziel des Gesamtprojekts „Arbeitswelt Innerrhoden“ ist die Verbesserung der Situation des Kantons in Bezug auf den Mangel an Fachkräften und Lernenden sowie die Stärkung der Berufslehre.

Ziel der Phase 1 des Gesamtprojekts ist die Ausarbeitung der Teilprojekte, damit diese hernach umgesetzt werden können. Die Umsetzung (Phase 2) soll ebenfalls unterstützt werden. So ist beim Bundesamt für Wissenschaft, Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) ein Antrag auf Unterstützung pendent. Bei der Ausarbeitung der Teilprojekte und deren Umsetzung sind sowohl die Arbeitgeberverbände als auch ausgewählte Unternehmen und andere Betroffene involviert. Im Sinne einer langfristigen, nachhaltigen Lösung ist vorgesehen, den voraussichtlich ab 2018 laufenden Betrieb grundsätzlich durch Private zu finanzieren und zu organisieren.

Kanton
Appenzell Innerrhoden
Thema
Industrie
Bildungswirtschaft
Programm
NRP
Projektdauer
01.08.2016 - 30.08.2017
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 40'015.–
Förderung Bund
CHF 12'500.–
Kontakt
Projektgruppe Arbeitswelt Innerrhoden
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen