Sardona PLUS

Im NRP-Projekt «Sardona PLUS» geht es insbesondere darum, die interkan-tonale und interregionale Produktentwicklung und Produktqualität voranzutreiben, die Bekanntheit des Welterbes zu steigern sowie den Verkauf von bestehenden und neuen touristischen Produkten und Angeboten anzukurbeln. Die Schwerpunkte liegen in der touristischen Kommunikation (insbesondere dem touristischen Webauftritt), dem Vertrieb/der Vermarktung bestehender und neuer Angebote und Produkte sowie der Angebotsgestaltung inkl. Bündelung bestehender Angebote. Oberstes Ziel ist, dank Langfristigkeit und Stabilität die Wertschöpfung in den beteiligten Regionen nach und nach zu steigern. Damit dies nachhaltig gelingt, wird parallel ein touristisches Produktmanagement installiert, das die Aufbauarbeit durch die beiden NRP-Projekte «Sardona-aktiv» und «Sardona PLUS» weitertreibt und das touristische Welterbe professionell und breit auf den Markt bringt. Nicht zuletzt ist das Produktmanagement eine wichtige Koordinations- und Anlaufstelle gegen innen.
Kanton
Graubünden
Nidwalden
Obwalden
Schwyz
Uri
Thema
Tourismus
Programm
NRP
Projektdauer
05.04.2016 - 30.04.2018
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 1'000'000.–
Förderung Bund
CHF 300'000.–
Kontakt
Heidiland Tourismus AG
NRP
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen