Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Schneetourenbus

Viele Ski- und Schneeschuh-TourengängerInnen würden gerne umweltfreundlich anreisen. Aber etliche interessante Ausgangsorte sind mit dem ÖV nicht erreichbar. Damit sind viele Touren für Personen ohne Auto nur mühsam oder gar nicht erreichbar. Allerdings schwankt  die Nachfrage je nach Wetter- und Schneebedingungen sehr stark, was einen permanenten Busbetrieb nicht rechtfertigen würde. Der Schneetourenbus will ein neuartiges Betriebskonzept auf verschiedenen Strecken in vier Regionen testen: Die Durchführung der Fahrten wird spätestens zwei Tage vor deren Abfahrt festgelegt. Damit kann die hohe Auslastung an "guten" Tagen ausgenutzt werden und Leerfahrten vermieden werden. Angesprochen werden WintersportlerInnen ohne eigenes Auto und Gäste aus dem Ausland, welche die Schweiz ohne Auto besuchen. Weiter bietet sich der Schneetourenbus auch für TourengängerInnen an, bei denen sie nicht an den Ausgangspunkt zurückkehren.

 

Dank erhöhten Besucherfrequenzen profitieren die touristischen Anbieter in den Regionen. Transportunternehmen generieren mit den Fahrpreiseinnahmen eine lokale Wertschöpfung. Durch die vermehrte Nutzung des ÖV werden zudem die Umweltbelastungen reduziert und die Nachhaltigkeit des Tourismus in der Region gestärkt.

 

Partner

  • mountain wilderness
  • PostAuto Schweiz AG
  • Hochschule Luzern – Institut für Tourismuswirtschaft
Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}