Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Swiss Kurbits: Weiterbildung zur Führung von kleinen und mittleren Tourismusunternehmen

Swiss Kurbits verfolgt einen alternativen Ansatz mit einer ausgewogenen Kombination aus Konferenzen, Workshops und selbstständigem Arbeiten. Ziel ist es, über einen massgeschneiderten, innovationsfördernden Ausbildungsprozess Änderungen zu bewirken.

 

Bei diesem Weiterbildungskurs liegt der Schwerpunkt auf der Führung von KMU sowie auf deren Performance. Die Teilnehmenden erweitern ihre Kenntnisse und lernen, Instrumente einzusetzen, die speziell als Hilfsmittel für die Rationalisierung, die Förderung und den Ausbau ihrer Tätigkeit entwickelt wurden.

 

Die Ausbildenden präzisieren die aktuellen Herausforderungen für die Tourismusunternehmen angesichts der digitalen Wirtschaft und des aktuellen Trends zur «Erlebnisökonomie» und laden die KMU ein, neuartige Lösungen in ihre Geschäftsprozesse zu integrieren.

 

Die Teilnehmenden befassen sich mit allen Themen der Unternehmensführung und stärken damit ihre beruflichen Kompetenzen. Ausserdem wird der Kurs durch eine praktische Unterstützung in Form eines individuellen Coachings ergänzt.

 

Dieses Programm für die Geschäftsentwicklung umfasst Methoden, Inhalte und Instrumente, die von einem in Schweden entwickelten und von der EU ausgezeichneten europäischen Programm übernommen wurden. Sie sind speziell auf kleine und mittlere Unternehmen ausgerichtet, die direkt oder indirekt im Tourismus tätig sind.

 

Erste Resultate:

 Der erste Pilotlehrgang wurde im Herbst 2016 mit elf Unternehmen der Tourismusregion Anzère gestartet. Daneben wird derzeit (Mai 2017) ein Kursprogramm auf Deutsch für rund zehn Unternehmen der Region Saastal ausgearbeitet, das im Herbst 2017 beginnen soll.

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}