Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Fri2bike

Im Rahmen des Projekts Fri2bike soll ein touristisches Self-Service-Fahrrad-Ausleihnetz (mit herkömmlichen Fahrrädern und/oder Elektrofahrrädern) kombiniert mit touristischen Pauschalangeboten aufgestellt werden. Der Kunde kann sich unterwegs über eine Applikation für Mobiltelefone leiten lassen und informieren. Die Fahrräder werden in 10 touristischen Gemeinden des Kantons Freiburg und der Waadtländer Broye zur Verfügung stehen und werden es den Touristen und der Bevölkerung erlauben, sich auf Wegen, die sich für den Radtourismus eignen, in und um die Tourismusorte fortzubewegen. Zur Steigerung der Attraktivität sind auch die öffentlichen Verkehrsmittel im Angebot berücksichtigt.

Im Rahmen der Direktorenkonferenz der kantonalen Tourismusorte wurde im Dezember 2009 einstimmig beschlossen, im Jahr 2010 ein gemeinsames kantonales NRP-Projekt einzureichen. Der FTV und INNOREG FR haben die Verantwortlichen der Tourismusbüros versammelt und es wurde beschlossen, dass FRI-BIKE das prioritäre Projekt des Jahres sein würde. Das Projekt Fri2bike ist innovativ, denn es verbindet Mobilität und Tourismus. Es profitiert von den beiden aktuellen Trends hin zum Langsamverkehr und zum umweltbewussteren Tourismus. Das Ziel ist eine Steigerung der Besucherzahlen und eine Verlängerung der Aufenthalte dank der touristischen Trümpfe von FRIBOURG REGION und den benachbarten Regionen.

Fri2bike

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}