Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Rhy Tech

Der Kanton Schaffhausen gilt als Wiege der europäischen Aluminiumindustrie und hat eine lange Tradition als bedeutender Industriestandort. Daran knüpft RhyTech Materials World an. Der Name steht für einen im 2008 von der Firma 3ATM, dem ITS und dem Kanton Schaffhausen gegründeten Technologiepark in Neuhausen, der auf Materialwissenschaften und Oberflächenstrukturen ausgerichtet ist. Auf dem RhyTech-Gelände sind heute über ein halbes Dutzend Firmen ansässig. Der gemeinsame Nenner ist die materialtechnologische Ausrichtung.

Im RhyTech finden Hightech-Unternehmen, welche neue Materialien und Oberflächenstrukturen entwickeln oder diese in ihren Produkten und Anwendungen verwenden, umfassende Materialprüfungs- und Schadensanalytik-Labors sowie modern ausgerüstete Büro-, Labor- und Produktionsräumlichkeiten. Sie bewegen sich in einer technologischen Umgebung im Bereich angewandter Forschung und Entwicklung und sind eingebunden in ein internationales Technologienetzwerk. Basis dazu liefern sowohl Firmen, wie 3ATM, Amcor, Bayer und andere, als auch mehrere Hochschulinstitutionen in der näheren Umgebung, welche ihr technologisches Wissen Dritten zur Verfügung stellen.

  • Material- und Oberflächentechnologien bilden eines jener industriellen Cluster, die in der Region gezielt gefördert werden
  • RhyTech ist Beispiel für eine Public Private Partnership (PPP)
  • «Öffnungsstrategie» einer Firma, welche zu einer win-win-win-Situation führt: F&E-Aufträge für Dritte steuern heute die Hälfte zum Umsatz der Firma 3ATM bei. Den Unternehmen im RhyTech steht eine top-F&E-Infrastruktur zur Verfügung. Die Standortattratkivitität im Kanton für Unternehmen wird gestärkt.
Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}