Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

Resort Flims-Laax-Falera (NRP-Projekt 2009)

Die Tourismusdestination Flims-Laax-Falera ist bestrebt, das Beherbergungsangebot  den veränderten Gästebedürfnissen anzupassen und durch aktiv bewirtschaftete Betten die Auslastung der Leistungsträger im Jahresverlauf zu optimieren. Ein Resort mit Hotel und Ferienwohnungen und insgesamt rund 2'000 Betten in unmittelbarer Nähe einer Bergbahnstation kann die Erwartungen von Gästen, der Destination insgesamt und der Investoren am besten erfüllen.

  • Innovativer Ansatz (warme Betten)
  • Infrastruktur mit Motorenfunktion innerhalb des regionalen touristischen Wertschöpfungssystems
  • Vom Projekt profitiert die gesamte Tourismuswirtschaft (positive Externalitäten)
  • Überkommunale Zusammenarbeit
  • Engagement von Privatwirtschaft und touristischen Leistungserbringern (Bergbahnbetriebe)
  • Steigerung der Übernachtungen während des ganzen Jahres
  • Bessere Auslastung der touristischen Infrastruktur, v.a. auch in der Nebensaison
  • Förderung eines naturnahen und erlebnisintensiven Sommertourismus
  • Sicherung bestehender und Schaffung neuer Arbeitsplätze
  • Umfassende Gesamtkonzeption mit Angebotsgestaltung
  • Standortevaluationen in den drei Gemeinden führten zu 3 Vorzugsstandorten
  • Weiterentwicklung bzgl. Akzeptanz, Verfahren, Konzeption und Finanzierung angelaufen
  • Gemeinsame überkommunale Strategie erarbeitet
  • Akzeptanz von Grundstückeigentümern und Bevölkerung in Erarbeitung
  • Mehrjährige Verträge mit internationalen Tour-Operators werden vorausgesetzt
  • Keine Konkurrenzierung der bestehenden Hotellerie
  • Touristisches Top-Angebot, Komfort und Einzigartigkeit der Umgebung zu erschwinglichen Preisen als USP
  • Nachfrage potenzieller privater und/oder institutioneller Investoren.

Resort Flims-Laax-Falera (NRP-Projekt 2009)

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}