Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

regiosuisse-Projektdatenbank

Mehr als 3000 Projekte aus 10 Förderprogrammen und 15 Themen: Eine Übersicht über Projekte der Regionalentwicklung in der Schweiz. regiosuisse nimmt gerne Fragen und Anregungen entgegen.

Plus de 3000 projets de 10 programmes d’encouragement et 15 thèmes : une vue d’ensemble des projets de développement régional en Suisse. En cas de questions ou de suggestions, n’hésitez pas à contacter regiosuisse.

Più di 3000 progetti da 10 programmi di finanziamento e 15 temi: una panoramica dei progetti di sviluppo regionale in Svizzera. Se ha domande o suggerimenti, non esiti a contattare regiosuisse.

Kanton
{{ ProjectsCtrl.translate(state, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Thema
{{ ProjectsCtrl.translate(topic, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i i
Programm
{{ ProjectsCtrl.translate(program, 'longName', ProjectsCtrl.locale) || ProjectsCtrl.translate(program, 'name', ProjectsCtrl.locale) }} i
Projektanfang
{{ ProjectsCtrl.translate(startDate, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Finanzierung
{{ ProjectsCtrl.translate(instrument, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
Kooperation
{{ ProjectsCtrl.translate(cooperation, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}
{{ ProjectsCtrl.translate(filter.option, 'name', ProjectsCtrl.locale) }}

INTESI – Integrated Territorial Strategies for Services of General Interest

Das Projekt INTESI zielt auf eine bessere horizontale und vertikale Koordination von Grundversorgungsdienstleistungen ab. Namentlich sollen Vorschläge gemacht werden, wie bestehende Strategien und Politiken angepasst werden können, so dass sie nicht einem sektoralen sondern einen territorialen Konzept entsprechen (Multilevel-Governanz Modell).

Gute Grundversorgungsdienstleistungen sind eine wichtige Voraussetzung für die Standortqualität von Unternehmen und die Lebensqualität von Menschen. Geraden im peripheren ländlichen Raum besteht die Tendenz Dienstleistungen abzubauen. Durch diesen Prozess verlieren diese Gebiete an Wettbewerbsfähigkeit und Standortattraktivität. Das Intesi Projekt wirkt dieser Tendenz entgegen und leistet einen Beitrag dazu, das Angebot von Grundversorgungsleistungen besser zu verknüpfen, Synergien aufzuzeigen und neue, innovative Lösungen zu finden.

Durch dieses Projekt können also die Lebens- und Wohnqualität des polyzentrischen Netzes von Städten und Gemeinden erhalten und Grundversorgungsdienstleistungen schlussendlich auch wirtschaftlicher erbracht werden. Das Projekt INTESI leistet daher einen Beitrag zur Umsetzung der im Bericht über die Grundversorgung in der Infrastruktur verfassten Ziele und des Zieles 1 des Raumkonzepts Schweiz.

23 Kantone und mehr als 550 Gemeinden sind Mitglied der SAB. Die SAB ist daher in der Lage, die Ergebnisse des Projektes breit zu verbreiten.

Die Projekte, die einen Beitrag zu Klimaschutz oder Anpassung an den Klimawandel leisten, wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets qui contribuent à la protection du climat ou à l'adaptation aux changements climatiques ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti che contribuiscono alla protezione del clima o all'adattamento ai cambiamenti climatici sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.
Die Kreislaufwirtschafts-Projekte wurden anhand dieser Kriterienliste ausgewählt.
Les projets d’économie circulaire ont été sélectionnés à l'aide de cette liste de critères.
I progetti di economia circolare sono stati selezionati in base a questo elenco di criteri.

{{ ProjectsCtrl.translate(ProjectsCtrl.project, 'title', ProjectsCtrl.locale) }}

Kontakt

{{ contact.name }}
{{ contact.title }} {{ contact.firstName }} {{ contact.lastName }}
{{ contact.function }}
{{ contact.street }}
{{ contact.zipCode }} {{ contact.city }}
{{ contact.website.split('://', 2)[1] }}
{{ contact.website }}