Forschungsmarkt regiosuisse & Tagung Regionalentwicklung 2009: Tagungsband

Die Tagung Regionalentwicklung fand dieses Jahr zum ersten Mal zusammen mit dem neuen Format des Forschungsmarkts von regiosuisse als gemeinsame Veranstaltung «Forschungsmarkt regiosuisse & Tagung Regionalentwicklung 2009» statt. Dank dieser Zusammenarbeit konnten Synergiepotenziale genutzt und die Reichweite der Veranstaltung erhöht werden. Zudem haben sich die verschiedenen Tagungsteile gut ergänzt und sich gegenseitig interessante Impulse verliehen.
«Forschen für die Neue Regionalpolitik» als Titel der Veranstaltung war nicht zufällig gewählt worden, sondern ganz bewusst als Zeichen für die neue Zusammenarbeit. Im Zentrum stand die Frage, welchen Beitrag die Forschung an Fachhochschulen, Universitäten und an privaten Beratungs- und Forschungsinstitutionen für die Ausgestaltung und Umsetzung der Neuen Regionalpolitik des Bundes (NRP) leisten kann, die zum Ziel hat, in ländlichen Regionen die Standortvoraussetzungen für unternehmerische Aktivitäten zu verbessern und Innovationen, Wertschöpfung und die Wettbewerbsfähigkeit zu fördern.
Der vorliegende Tagungsband beinhaltet die schriftliche Fassung der meisten Referate und eines ausgewählten Beitrages, der an der Tagung in Form eines Posters präsentiert wurde. So verschieden die einzelnen Beiträge inhaltlich sind, ist ihnen doch gemein, dass sie einen mehr oder weniger expliziten Bezug zur Neuen Regionalpolitik herstellen und somit einen Beitrag zur zentralen Frage der Veranstaltung leisten. Die einzelnen Beiträge befassen sich mit Themen wie den Gründungsvoraussetzungen für neue Unternehmen, den Potenzialen der Wirtschaftsregion Arc Jurassien Suisse, der Rolle der Fachhochschulen, dem Brain-Drain bzw. Brain-Gain aus der Sicht von ruralen Räumen, dem Zusammenhang zwischen Wohneigentum und regionaler Entwicklung, der Touristischen Wertschöpfung von Naturpärken und der Bedeutung der Residentiellen Ökonomie in der Schweiz. Sie decken damit ein breites Spektrum an Fragestellungen und Untersuchungsgegenständen ab und schaffen somit auch ein aktuelles Bild der NRP-bezogenen Forschungsaktivitäten in der Schweiz.

Jahr
2009
Herausgeber
regiosuisse
Artikel teilen