La piattaforma per lo sviluppo regionale in Svizzera

Inwertsetzung Oberseerundweg und Linthfähre

Der Oberseerundweg soll eine lückenlose und attraktive Langsamverkehrsverbindung rund um den Obersee schaffen. Zentrale Elemente des Oberseerundwegs sind das Mobilitätskonzept auf und um den Obersee sowie das Projekt einer Fähre als Verbindung über den Linthkanal. Ein Vorprojekt soll die Sichtbarkeit und Inwertsetzung des Oberseerundwegs optimieren. Das Projekt verfolgt folgende drei Zielsetzungen: 1. Sichtbarkeit und Inwertsetzung Oberseerundweg - Vorprojekt Oberseerundweg (Förderung der Identität und Zusammenarbeit auf und um den Obersee, Wettbewerbsfähigkeit und Verlängerung der Wertschöpfungskette, Vernetzung der touristischen Leistungsträger und Regionen «Wir-Gefühl») - Ideen für neue und gebündelte Angebote rund um den Oberseerundweg. 2. Mobilitätskonzept - Erarbeitung eines Mobilitätskonzepts auf und um den Obersee mit der Fachstelle Langsamverkehr, der HSR Hochschule für Technik Rapperswil und öffentlichen Verkehrspartnern sowie unter Einbezug der geplanten Linthfähre. 3. Umsetzungsagenda 2019–2021 - Die Erarbeitung einer touristischen Umsetzungsagenda 2019–2021 mit dem Ziel, die Ideen und Angebote in Wert zu setzen - Weiterentwicklung der Umsetzungsagenda und Ausbau Oberseerundweg, kurzfristig 2019–2020, langfristig bis 2027. Die Umsetzung der Agenda bildet keinen Bestandteil des NRP-Projekts. Projektpartner: Schwyz Tourismus AG, Rapperswil Zürichsee Tourismus, Einsiedeln-Ybrig-Zürichsee AG, Regionalmanagement OberseeLinth, Bellprat und Partner AG.

Cantone
Svitto
San Gallo
Tema
Turismo
sviluppo dell'offerta e del prodotto
Programma
NPR
Durata del progetto
01.09.2018 - 31.12.2018
Strumento per il finanziamento
à fonds perdu
Costo
CHF 242'600.-
Contributo Confederazione
CHF 77'500.-
Gli obiettivi strategici e le priorità di attuazione della NPR variano da Cantone a Cantone e da regione a regione e sono determinanti per la scelta dei progetti che verranno sostenuti con i fondi NPR.
Condividi articolo