Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Gefährdete Flora in Rebbergen

Wegen der natürlichen Gegebenheiten (Klima, Exposition und Boden) und der Kulturgeschichte des Rebbaus weisen Rebberge heute ein hohes Potenzial für biologische Vielfalt (Biodiversität) auf.
Im Projekt "Gefährdete Flora in Rebbergen" werden Massnahmen entwickelt, um die Biodiversität im Rebbau gezielter zu fördern.
Beim Projekt handelt es sich um eine Vorabklärung (Gesuchserarbeitung) für ein Ressourcenprojekt nach Art. 77a/b Landwirtschaftsgesetz

Kanton
Zürich
Thema
Land- und Ernährungswirtschaft
Programm
VIP
Projektdauer
01.01.2019 - 31.07.2019
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Links
Projektkosten
CHF 75'000.–
Förderung Bund
CHF 20'000.–
Förderung Kanton(e)
CHF 55'000.–
Kontakt
Vertretern der Landwirtschaftsämter mit Rebbaukommissären- und beratern / Naturschutzfachstellen AG, BL, SH, ZH
Verena Doppler
Schweiz
doppler@agrofutura.ch
Weitere Informationen zu «Vorabklärungen für innovative Projekte (VIP)» erhalten Sie im Finanzhilfe-Tool.
Artikel teilen