Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

MOTIVATOR aus eigener Kraft

«MOTIVATOR aus eigener Kraft» vertieft das Wissen rund um die Motivationsfähigkeit. Vier Impulsreferate vermitteln aktuelles Know-how zur Förderung und Belebung der eigenen Motivationskraft und der des Umfelds. Zu den Impulsreferaten werden exklusive und moderierte Begleitzirkel angeboten. Im Fokus dieser Zirkel steht die Umsetzung der in den Referaten präsentierten Inhalte im eigenen Unternehmen. Die Zirkel bieten Chancen zur Vernetzung mit anderen Unternehmen und zum Austausch von Ideen und konkreten Problemstellungen. Zielgruppen sind interessierte Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung.

Die Veranstaltungen «INNOVATOR und KOMMUNIKATOR aus eigener Kraft» 2007 und 2008 waren ein voller Erfolg. Die Veranstaltungsserien richteten sich an Urner Unternehmungen und die Verwaltung. Je vier Impulsreferate und ebenso viele Begleitzirkel trugen dazu bei, die Unternehmenskraft im Kanton Uri zu beleben. Auch nach Abschluss der zweiten Serie zeigten die zahlreichen positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden, dass das Angebot geschätzt wird. Die Veranstaltungen kombinierten auf ideale Weise die Wissensvermittlung mit der Gelegenheit, das persönliche Netzwerk zu pflegen und neue Kontakte zu knüpfen. Aufgrund der begeisterten Rückmeldungen nach den ersten beiden Durchführungen entschied das Projektteam unter der Leitung der Volkswirtschaftdirektion Uri, das Angebot im Jahr 2009 fortzusetzen.

Wissensvermittlung zum Thema Motivation für Unternehmende und leitende Angestellte im Kanton Uri. Das Thema muss mit einem hohen Grad an Verbindlichkeit und Verdichtung dargestellt werden, sodass die Teilnehmenden praktische Hinweise erhalten und vom Wissen der Referenten profitieren können. Es gilt das Credo «je höher der persönliche Nutzen für den Zuhörenden, desto erfolgreicher der Anlass!»

Kanton
Uri
Thema
Industrie
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2009 - 31.12.2009
Finanzierungs- instrument
afp
Kontakt

Volkswirtschaftsdirektion Uri, Abteilung wirtschaftliche Entwicklung
Leiter
Christoph Müller
Klausenstrasse 4
6460 Altdorf

christoph.mueller@ur.ch

Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen