Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Planungsprojekt Velostation Kantonsbahnhof Altdorf

Der Kantonsbahnhof soll zur Drehscheibe des öffentlichen Verkehrs im Urner Unterland werden. Bahnhöfe sind aber immer auch wichtiges Ziel und Ausgangspunkt für den Veloverkehr. Die offizielle Planung sieht deshalb vor, dass auf beiden Seiten des Bahnhofs eine grössere Anzahl Veloabstellplätze zur Verfügung gestellt werden. Velo-Abstellplätze an Bahnhöfen bieten immer auch die Möglichkeit, zusätzliche Angebote für Velofahrende anzubieten. Im Vordergrund steht dabei die bewachte Einstellung der Fahrräder. Die Palette der Angebote kann aber beliebig erweitert werden und reicht von Schliessfächern für Helm und Regenschutz über Velopumpstationen, -reinigung, -reparaturservice, -vermietung bis zu einer Velo-Fundstelle. Die Idee der Velostation am Bahnhof Altdorf soll mit einem professionellen Berater und mit allen Beteiligten entwickelt bzw. konkretisiert werden. Es soll ein Leitbild und ein Betriebsmodell entwickelt werden, die Auskunft geben über das zu realisierende Angebot und allfällige Partnerschaften, die dazu nötigen Infrastrukturen und deren räumliche Platzierung, die Organisationsform und die Kosten für Infrastrukturen und Betrieb sowie deren Finanzierung.

Kanton
Uri
Thema
Weitere Themen
Machbarkeitsstudien, Entwicklungskonzepte, Strategien
Programm
NRP
Projektdauer
01.03.2018 - 31.12.2018
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 39'004.-
Förderung Bund
CHF 13'002.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen