Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

Umpositionierung Wiriehorn / Diemtigtal zur Ganzjahresdestination

Die Wiriehornbahnen AG wurde vor 40 Jahren als Wintersportgebiet gegründet. Sie stellen das grösste und wichtigste touristische Angebot im Diemtigtal dar. Die Nachfrage entwickelte sich anfänglich erfreulich. Die schneearmen Winter infolge des Klimawandels sowie die Konkurrenzsituation hinterliessen jedoch ihre Spuren. 2017 erfolgte ein Neustart. Die Bergbahn muss sich in enger Abstimmung und mit direkter Auswirkung auf das Tal und die beiden weiteren Bergbahngesellschaften zur Ganzjahresdestination entwickeln. Nur so kann die Zukunft nachhaltig gesichert werden. DIe Rahmenbedingungen bieten Potenzial dazu: Naturpark Diemtigtal, Alpine Landschaft, Lage und Erreichbarkeit etc.. DIe Wiriehornbahnen gehen die Umpositionierung als Pilotprojekt an. Die entwickelte Methodik ist einzigartig und multiplizierbar auf weitere, ähnlich gelagerte Schneesportdestinationen im Berner Oberland und in weiteren Regionen.

Ziele:

Dank der Umpositionierung auf schneeunabhängige Prokukte und Angebote sowie der engeren Absprache mit touristischen Leistungsträgern, insbesondere den beiden weiteren Bergbahngesellschaften im Tal, wird die wirtschaftliche Zukunft gesichert. Ziel ist es, die Abhängigkeit von klassischen Ski-Alpin-Angeboten drastisch zu reduzieren und neue, Wertschöpfung generierende Angebote zu kreieren. Dies soll schwerpunktmässig im Frühling, Sommer und Herbst der Fall sein. Zudem sollen gemeinsam mit den touristischen Partnern Themenschwerpunkte pro Bergbahn festgelegt werden. 

Kanton
Bern
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
01.01.2020 - 31.12.2020
Finanzierungs- instrument
à fonds perdu
Projektkosten
CHF 100'900.-
Förderung Bund
CHF 21'000.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen