Die Plattform für Regionalentwicklung in der Schweiz

BergErlebnisCard Albula

In der Region Albula soll in den Destinationen Bergün Filisur, Savognin und Lenzerheide zusammen mit dem Parc Ela eine regionale Vorteilskarte (Gästekarte) lanciert werden.

Die «BergErlebnisCard Albula» soll den regionalen öffentlichen Nahverkehr inkludieren und weitere Vorteile für touristische Winter- und Sommer-Angebote in der Region bieten. Die Vorteilskarte kann von übernachtenden Gästen sowie Zweitheimischen für die Dauer des Aufenthaltes gegen eine Gebühr bezogen werden. In einem ersten Schritt wird die Projektentwicklung (Machbarkeit) für die Einführung einer destinationsübergreifenden Gästekarte erarbeitet. Dabei werden Abklärungen betreffend Finanzierung, technischer Umsetzung, Organisationsstrukturen und Bestandteilen einer Vorteilskarte getroffen.

Kanton
Graubünden
Thema
Tourismus
Angebots- und Produktentwicklung
Programm
NRP
Projektdauer
18.02.2020 - 31.12.2020
Finanzierungs- instrument
afp
Projektkosten
CHF 35'433.-
Förderung Bund
CHF 7'700.-
Die strategischen Ziele und Schwerpunkte bei der Umsetzung der NRP variieren je nach Kanton und Region und sind entscheidend dafür, ob ein Projekt durch NRP-Fördermittel unterstützt werden kann.
Artikel teilen